Die Top 5 der beeindruckendsten Bauwerke der Antike

Diese Bauwerke der Antike wurden zwischen dem 3. Jahrtausend v. Chr. und dem 3. Jahrhundert v. Chr. erbaut und sind bis heute ein Beweis für die außergewöhnliche technische und architektonische Fähigkeit der antiken Zivilisationen.

Die Pyramiden von Gizeh

Antike Bauwerke

Urheber: Alltagsinfo.de

Die Pyramiden von Gizeh gehören zu den bekanntesten und am meisten besuchten Bauwerken der Antike. Die drei Pyramiden, die zwischen 2589 und 2504 v. Chr. gebaut wurden, sind das Grabmal der Pharaonen Khufu, Khafre und Menkaure. Die größte Pyramide, auch als die Große Pyramide bekannt, war einst das höchste Gebäude der Welt und besteht aus rund 2,3 Millionen Steinblöcken.

Der Koloss von Rhodos

Antike Bauwerke

Urheber: Alltagsinfo.de

Der Koloss von Rhodos war eine Statue des Sonnengottes Helios, die auf der griechischen Insel Rhodos stand. Sie war etwa 33 Meter hoch und wurde zwischen 292 und 280 v. Chr. erbaut. Leider wurde die Statue bei einem Erdbeben im Jahr 226 v. Chr. zerstört und die Überreste wurden später eingeschmolzen.

Der Leuchtturm von Alexandria

Antike Bauwerke

Urheber: Alltagsinfo.de

Der Leuchtturm von Alexandria wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. erbaut und diente als Navigationshilfe für Seefahrer. Der Turm war 117 Meter hoch und wurde als eines der Sieben Weltwunder der Antike betrachtet. Leider wurde der Leuchtturm während eines Erdbebens im 14. Jahrhundert zerstört und heute sind nur noch wenige Überreste erhalten.

Der Tempel der Artemis in Ephesos

Urheber: Alltagsinfo.de

Der Tempel der Artemis war ein griechischer Tempel, der zu Ehren der Göttin Artemis gebaut wurde. Der Tempel war einer der größten und schönsten der Antike und wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut. Er wurde mehrmals zerstört und wieder aufgebaut, bis er im 5. Jahrhundert n. Chr. endgültig zerstört wurde.

Die Hängenden Gärten von Babylon

Urheber: Alltagsinfo.de

Die Hängenden Gärten von Babylon wurden von König Nebukadnezar II. für seine Frau Amytis gebaut. Die Gärten waren eine künstliche Erhebung von Terrassen und beherbergten viele exotische Pflanzen. Obwohl die Existenz der Gärten umstritten ist, gelten sie immer noch als eines der Sieben Weltwunder der Antike.

Diese Bauwerke sind beeindruckende Zeugnisse der Antike und erinnern uns daran, wie fortschrittlich und innovativ diese Zivilisationen waren. Wenn Sie die Möglichkeit haben, besuchen Sie diese Orte und erleben Sie die Geschichte hautnah.

weitere Artikel

Buchtitel Generator

Benutzerfreundlicher Buchtitel-Generator für fesselnde Geschichten: Wähle Genre, generiere kreative Titel...

Read More

Künstlernamen Generator

Kreativer Künstlernamen-Generator: Spielend leicht, individuell, inspirierend, modernes Design, sofortige Ergebnisse.

Read More

Doppelnamen Generator

Der Doppelnamen Generator: Kreativ, Traditionell, Melodisch, Inspirierend, Vielfältig, Symbolisch, Persönlich,...

Read More
Total
0
Shares
Previous Post

Die Top 5 der gesündesten Snacks zum Naschen während der Arbeit​

Next Post

Was ist Fasten?